Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Russland plant keine Teilnahme an OPEC-Treffen im Juni

Er wird dem Treffen fern bleiben Salzburg24
Er wird dem Treffen fern bleiben

Der russische Energieminister Alexander Nowak will offenbar nicht am OPEC-Treffen im Juni teilnehmen. Dies sei nicht geplant, meldete die Nachrichtenagentur RIA am Samstag. Die nächste Zusammenkunft der Mitglieder der Organisation erdölexportierender Länder ist für den 2. Juni in Wien geplant.

Russland gehört dem Verbund nicht an, stand aber angesichts des Ölpreisverfalls in den vergangenen Monaten in regem Kontakt mit OPEC-Mitgliedern. Beim jüngsten Treffen der Öl-Förderländer in Doha im April war Russland anwesend. Damals waren die Gespräche über eine Deckelung der Ölproduktion gescheitert.

Wegen des Überangebots und der mauen Weltkonjunktur sank der Ölpreis seit Mitte 2014 von 115 Dollar (102,97 Euro) auf zeitweise unter 30 Dollar pro Barrel. Erst in den vergangenen Tagen sprang der Preis wieder über die psychologisch wichtige Marke von 50 Dollar je Barrel (159 Liter).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2021 um 09:59 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/russland-plant-keine-teilnahme-an-opec-treffen-im-juni-52325680

Kommentare

Mehr zum Thema