Jetzt Live
Startseite Welt
Nach Ausstieg von USA

Russland verlässt "Open Skies"-Abkommen

Vertag über militärische Beobachtungsflüge wertlos

SB: Militärflugzeug pixabay
Russland steigt nach den USA aus dem Abkommen über militärische Beobachtungsflüge aus. (SYMBOLDBILD)

Nachdem die USA bereits aus dem Abkommen über militärische Beobachtungsflüge ausgestiegen sind, tritt nun auch Russland aus.

Damit wird das "Open Skies"-Abkommen wertlos. 

Russland steigt aus "Open Skies"-Abkommen aus

Washington sei auf die Vorschläge Moskaus nicht eingegangen, teilte das russische Außenministerium am Freitag mit. Deshalb beginne Russland nun mit dem Ausstiegsverfahren.
 

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:21 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/russland-steigt-aus-abkommen-ueber-militaerische-beobachtungsfluege-aus-98395807

Kommentare

Mehr zum Thema