Jetzt Live
Startseite Welt
Polizei fahndet nach Tätern

Schüsse auf Personenzug in Deutschland

Fenster bei Vorfall gesplittert, keine Verletzten

SB: Zug, Bahn, Bahnstrecke, Zugunfall, Bahnunfall Bilderbox
Ein Personenzug wurde in Deutschland beschossen. (SYMBOLBILD)

Im westdeutschen Lüdenscheid sind am Samstagabend mehrere Schüsse auf einen Zug abgegeben worden. Die Passagiere und das Zugpersonal seien aber nicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. Die Zahl der Schüsse sei noch unklar.

Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach den Tätern, der Gleisabschnitt zwischen Lüdenscheid-Brügge und Lüdenscheid im Bundesland Nordrhein-Westfalen wurde gesperrt.

Mordkommission ermittelt nach Schüssen auf Zug

Die Schüsse seien gegen 21 Uhr gefallen. "Mehrere Fenster sind gesplittert, aber nicht zerschlagen worden", sagte der Pressesprecher. Die Mordkommission ermittelt, weswegen auch die Bahnstrecke gesperrt wurde.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 11:43 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/schuesse-auf-personenzug-in-luedenscheid-97836388

Kommentare

Mehr zum Thema