Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Schüsse bei Fahndung nach Autodieb am Wiener Stadtrand

Ein Polizist hat offenbar auf die Reifen des Fahrzeuges gefeuert (Symbolbild). APA/Barbara Gindl/Archiv
Ein Polizist hat offenbar auf die Reifen des Fahrzeuges gefeuert (Symbolbild).

Bei der Fahndung nach einem Autodieb sind am Donnerstagabend in der Laxenburger Straße am Wiener Stadtrand auch Schüsse gefallen. Ein Beamter habe ins Erdreich und auf einen Reifen des Wagens gefeuert, teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Freitag auf Anfrage mit.

Der Verdächtige flüchtete in Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) in ein Waldgebiet und blieb vorerst untergetaucht. An der Suche nach dem Mann war laut Baumschlager ein Großaufgebot an Beamten beteiligt. Neben Kräften der WEGA und aus dem Bezirk Mödling standen auch Diensthunde und ein Hubschrauber im Einsatz.

(APA)

Aufgerufen am 19.12.2018 um 10:06 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/schuesse-bei-fahndung-nach-autodieb-am-wiener-stadtrand-60296782

Kommentare

Mehr zum Thema