Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Sechs Tote bei Ammoniak-Unfall in Indien

Bei einem Ammoniak-Unfall im Norden Indiens sind nach Polizeiangaben mindestens sechs Menschen getötet und mehr als 150 verletzt worden. Ausgetreten war das Gas Samstagfrüh aus einem Tankwagen, der unter einer zu niedrigen Straßenüberführung in Doraha im Bundesstaat Punjab stecken geblieben war.

"Sechs Menschen kamen durch das Einatmen des Gases ums Leben, während 156 über Atemprobleme klagten", teilte ein Beamter mit. Die meisten Verletzten seien nach einer Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen worden. Nach Polizeiangaben hatte fahrlässiges Verhalten des Fahrers zu dem Unfall geführt. Gegen ihn wird ermittelt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 07:18 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/sechs-tote-bei-ammoniak-unfall-in-indien-47452483

Kommentare

Mehr zum Thema