Jetzt Live
Startseite Welt
Interview mit der "BILD"

Seehofer lässt sich nicht mit AstraZeneca impfen

"Ich lasse mich nicht bevormunden"

Söder, Seehofer APA/AFP/dpa/Matthias Balk
Horst Seehofer will sich nicht mit AstraZeneca impfen lassen.

Der deutsche Innenminister Horst Seehofer will sich derzeit nicht mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen. "Die Antwort auf die Aufforderung von Jens Spahn lautet: Nein!", sagt der CSU-Politiker zur Tageszeitung "Bild".

"Ich lasse mich nicht bevormunden", so Seehofer, der gleichzeitig klarstellte, dass es mit seiner Äußerung jedoch nicht um eine Bewertung des Impfstoffs des britisch-schwedischen Pharmakonzerns an sich gegangen sei, schreibt "Bild".

AstraZeneca in Deutschland nur ab 60+

Der 71-jährige Seehofer bezieht sich damit auf einen Appell von Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU), dass sich auch über 60-jährige Spitzenpolitiker nun mit AstraZeneca impfen lassen sollten, um Vorbild zu sein. Bund und Länder hatten am Dienstag nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) beschlossen, AstraZeneca in der Regel nur noch für Menschen ab 60 Jahre einzusetzen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 29.07.2021 um 09:39 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/seehofer-will-sich-nicht-mit-astrazeneca-impfen-lassen-101866753

Kommentare

Mehr zum Thema