Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Silvestergrüße per Social Media - Rückgang bei SMS

Silvestergrüße werden immer öfter über Social-Media-Anwendungen auf Smartphones übermittelt. Bei den SMS ist daher ein Mengen-Rückgang zu erwarten, berichtete das Forum Mobilkommunikation am Montag. In den Stunden um den Jahreswechsel wird das Volumen via Mobilfunknetze übertragener Daten rund 1,8 Milliarden Megabyte erreichen.

Das entspricht in etwa dem 3,5-Fachen des Tagesdurchschnitts von derzeit rund 500 Millionen MB. Besonders zu Weihnachten und Silvester, analysierten die Experten, werden nicht nur Fotos, sondern vermehrt auch datenintensive Handyvideos mit Familie und Freunden geteilt.

62,9 Millionen SMS zu Silvester

Im 22. Jahr nach der Einführung des SMS-Dienstes sehen Österreichs Mobilfunker erstmals einen Rückgang: Während zum vergangenen Jahreswechsel noch 74 Millionen SMS versendet wurden, rechnen die Betreiber heuer mit rund 62,9 Millionen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:53 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/silvestergruesse-per-social-media-rueckgang-bei-sms-46245736

Kommentare

Mehr zum Thema