Jetzt Live
Startseite Welt
Sechstes Land weltweit

Spanien legalisiert aktive Sterbehilfe

Gesetz tritt im Juni in Kraft

Sterbehilfe, SB APA/dpa/Patrick Seeger
Spaniens Parlament hat die Sterbehilfe legalisiert. (SYMBOLBILD)

Das spanische Parlament hat die Sterbehilfe legalisiert. Nach Inkrafttreten des Gesetzes im Juni können Menschen mit einer "schweren und unheilbaren" Krankheit Sterbehilfe erhalten. Spanien ist damit das sechste Land weltweit, in dem die aktive Sterbehilfe legal ist.

Bei der abschließenden Abstimmung im Abgeordnetenhaus votierte am Donnerstag eine deutliche Mehrheit von 202 Abgeordneten für das entsprechende Gesetz, 141 stimmten dagegen, zwei Abgeordnete enthielten sich.

(Quelle: Apa/Afp)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 06:29 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/spanien-legalisiert-aktive-sterbehilfe-101248345

Kommentare

Mehr zum Thema