Jetzt Live
Startseite Welt
Spektakuläre Aufnahmen

Forscher filmen seltenen Tiefsee-Hai

Spektakuläre Aufnahmen gelangen im Juni Forschern der Organisation OceanX: In mehr als 500 Metern Tiefe filmten sie einen Tiefsee-Hai, der größer war als ihr eigenes U-Boot.

Die Forscher begaben sich in diese Tiefen, um einen sogenannten Stumpfnasen-Sechskiemerhai mit einem Sender zu versehen. Dazu stiegen sie mit einem bemannten U-Boot in eine Tiefe von mehr 528 Metern ab.  

Tiefsee-Hai mit Sender versehen

Zuvor hat man die uralten Tiere, die sich bevorzugt in Bodennähe in bis zu 2.500 Metern Tiefe aufhalten, an die Oberfläche bringen müssen, um sie dann mit einem Sender versehen zu können. Das allerdings sorgte für eine gewisse Verwirrung der Tiere, weshalb die Wissenschafter von OceanX nun eine Methoden zum Einsatz brachten, um den Hai in seiner natürlichen Umgebung erforschen zu können.

Hai ist größer als U-Boot

Bei einem Tauchgang gelang es nun, ein Exemplar mit einem Sender zu versehen. Der im Video gezeigt Hai ist allerdings nicht dieses Tier, sondern ein anderer großer Sechskiemerhai, den die Forscher bei einem Tauchgang Ende Juni vor die Linse bekamen, berichtet sciencealert.com. Dabei staunten auch die Wissenschafter nicht schlecht, als sie einen Hai beobachten, der leicht die Größe des eigenen U-Boots überschreitet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 04:40 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/spektakulaere-aufnahmen-forscher-filmen-seltenen-tiefsee-hai-74440774

Kommentare

Mehr zum Thema