Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Tausende PET-Flaschen auf Westautobahn bei Amstetten

Behinderung auf der Autobahn APA (FF AMSTETTEN/GUTLEDERER)
Behinderung auf der Autobahn

Bei Amstetten sind am Freitag Tausende PET-Flaschen auf der Westautobahn (A1) gelegen. Ein Getränke-Lkw war am frühen Vormittag verunglückt. Das Fahrzeug hatte Feuerwehrangaben zufolge zwischen den Ausfahrten Amstetten-West und -Ost die Leitschiene durchbrochen. Erst nach etwa drei Stunden waren beide Richtungsfahrbahnen wieder frei, teilte der ÖAMTC mit.

Zuvor hatte der Unfall für umfangreiche Behinderungen gesorgt. Der Stau erreichte nach Club-Angaben bis zu 13 Kilometer Länge. Bei den Aufräumarbeiten standen die FF Amstetten, St. Georgen am Ybbsfelde und Krahof "mit Mulden und Ladenkränen mit Greifern" im Einsatz, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando. Die PET-Flaschen hatten sich auf beide Richtungsfahrbahnen verteilt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 03:09 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/tausende-pet-flaschen-auf-westautobahn-bei-amstetten-57567253

Kommentare

Mehr zum Thema