Jetzt Live
Startseite Welt
Kurzvideo-App

TikTok wird Sponsor der EM

UEFA will neue Zielgruppen erschließen

20200527_PD13423.HR.jpg AFP/MARTIN BUREAU
Mit Tiktok will die UEFA Fußballfans weltweit mit exklusiven Inhalten hinter den Kulissen sowie aktuellem und Archivmaterial inspirieren und unterhalten. (SYMBOLBILD)

Die Kurzvideo-App TikTok wird globaler Sponsor der Fußball-Europameisterschaft.

Ziel der Social-Media-Plattform sei es, ein "Zuhause für Fußballfans zu werden, um ihre Leidenschaft zu teilen, wenn das Turnier beginnt", hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung der Europäischen Fußball-Union UEFA. Natürlich soll mit der vor allem bei Jugendlichen beliebten App die Bekanntheit bei neuen Zielgruppen gesteigert werden.

TikTok becomes global sponsor for UEFA EURO 2020

???? Welcome on board, TikTok – a new global sponsor for UEFA EURO 2020! ???? Check out the new EURO2020 account on TikTok now!

Gepostet von UEFA am Donnerstag, 11. Februar 2021

WM: UEFA mit eigenem Tiktok-Account

Im Vorfeld des Turniers wird die UEFA einen offiziellen TikTok-Account starten. Dieser soll Millionen Fußballfans weltweit mit exklusiven Inhalten hinter den Kulissen sowie aktuellem und Archivmaterial inspirieren und unterhalten, hieß es. Die Fußball-EM findet vom 11. Juni bis 11. Juli statt, wegen der Corona-Pandemie war sie um ein Jahr verschoben worden.

Skepsis gegenüber Social-Media-Plattform

Die chinesische Video-Plattform TikTok ist eine der am häufigsten heruntergeladenen Apps der Welt, sie ist in mehr als 150 Ländern und in 75 Sprachen verfügbar. Sie wird von mehreren europäischen Datenschutzbehörden skeptisch beobachtet.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.07.2021 um 07:20 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/tiktok-wird-em-sponsor-99660004

Kommentare

Mehr zum Thema