Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Tiroler geriet mit Hand unter umstürzende Mauer

Ein 46-jähriger Tiroler hat sich bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch im Zillertal schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, war der Einheimische in der Garage eines Bauernhofes damit beschäftigt, eine Ziegelwand durchzubrechen, als sich plötzlich ein großes Mauerteil löste. Der linke Arm des 46-Jährigen wurde unter dem Mauerwerk eingeklemmt.

Erst durch die Zusammenarbeit mehrerer Helfer konnte der Verschüttete befreit werden. Er wurde mit schweren Handverletzungen nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in die Innsbrucker Klinik geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/tiroler-geriet-mit-hand-unter-umstuerzende-mauer-48179827

Kommentare

Mehr zum Thema