Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Toter und Vermisste nach Hauseinsturz in Nairobi

Das Haus war noch nicht fertiggestellt Salzburg24
Das Haus war noch nicht fertiggestellt

Nach dem Einsturz eines vierstöckigen Wohnhauses in der kenianischen Hauptstadt Nairobi werden mindestens 15 Bewohner unter den Trümmern vermisst. "Wir glauben, dass es Überlebende gibt, die wir noch retten können", sagte Michael Ayabei vom kenianischen Roten Kreuz am Mittwoch. Ein Mensch sei bei dem Unglück gestorben, hieß es.

Das Haus war gegen 3.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache eingestürzt. Offenbar war das Gebäude noch nicht fertiggestellt - dennoch seien Mieter bereits in die ersten zwei Stockwerke eingezogen. Bei den meisten soll es sich um Studenten der technischen Universität von Kenia handeln.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:53 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/toter-und-vermisste-nach-hauseinsturz-in-nairobi-46202041

Kommentare

Mehr zum Thema