Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

TV-Star Stephen Collins gesteht Kindesmissbrauch

Bekannt geworden ist der Missbrauch bei Therapiesitzungen des Schauspielers. APA/EPA
epa03175195 US actor and cast member Stephen Collins arrives for the world premiere of 'The Three Stooges' at Grauman's Chinese Theatre in Hollywood, California, USA 07 April 2012. The film is based on the US television characters Moe, Larry and Curly who were known for their pranks and slapstick comedy. EPA/PAUL BUCK

Im Fernsehen Gutmensch, privat missbraucht er Kinder: Gegen TV-Pastor Stephen Collins aus der Serie "Eine himmlische Familie" wird wegen Kindesmissbrauchs ermittelt. Es gebe mindestens drei Opfer.

Einen diesbezüglichen Bericht des Promiportals TMZ.com bestätigte die New Yorker Polizei. Es gebe mindestens drei Opfer.

Stephen Collins gesteht Ehefrau Missbrauch

Bekannt geworden ist der Missbrauch bei Therapiesitzungen des Schauspielers. Collins habe seiner Frau, mit der er sich mittlerweile in einem Scheidungskrieg befindet, 2012 den Missbrauch gestanden. Das Paar ging zu einer Therapeutin, die ihm dazu Fragen stellte. Dabei berichtete der heute 67-Jährige von sexuellen Kontakten mit einer Elfjährigen, einer Verwandten seiner ersten Frau.

 


Gespräch aufgezeichnet

Was Collins nicht wusste: Das Gespräch wurde von seiner Frau, der Schauspielerin Faye Grant, aufgezeichnet. Ihre Anwälte hätten ihr dazu geraten. Im Laufe der Sitzung gestand der Schauspieler laut TMZ.com weitere diesbezügliche Vorfälle. Ermittelt wird wegen "ungebührlichem sexuellen Kontakts mit Minderjährigen", hieß es seitens der Behörde. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/tv-star-stephen-collins-gesteht-kindesmissbrauch-45876280

Kommentare

Mehr zum Thema