Jetzt Live
Startseite Welt
Charlie Sheen schmiedet Pläne

"Two and a Half Men“ vor Mega-Comeback?

SB, Charlie Sheen AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA
Kommt die Kult-Serie "Two and a Half Men" mit Charlie Sheen zurück?

Ein überraschendes Comeback könnte für Skandal-Schauspieler Charlie Sheen (53) mit der US-Kultserie „Two and a Half Men“ anstehen. Charlie habe die Story schon im Kopf, sagte ein Schauspiel-Kollege kürzlich.

Wie Bild.de berichtet, sollen Sheen und sein deutscher Schauspiel-Kollege Pedro Lopez Martinez (46) sich in Dortmund angefreundet und über das mögliche Comeback von „Two and a Half Men“ gesprochen haben. Demnach soll es aus diesem Grund auch ein weiteres Treffen in London gegeben haben. Lopez Martinez tritt unter anderem auch als Charlie-Sheen-Double auf. So sagte Lopez Martinez über das Treffen: „Wir haben dort gemeinsame Pläne ausgeheckt.“

„Two and a Half Men“ seit 2015 Geschichte

Die Kultserie endete 2015 nach zwölf Staffeln. Sheens Figur, Charlie Harper, war schon nach der achten Staffel nicht mehr Teil der Serie. Sheen wurde nach diversen Eskapaden – unter anderem hatte er auch Serienschöpfer Chuck Lorre immer wieder beleidigt  ("verseuchte kleine Made") – hinausgeworfen.

Charlie Sheen will mit Chuck Lorre sprechen

In Staffel zwölf ließen die Macher der Serie schließlich auch Sheens Figur sterben, ohne ihn selbst zu casten. Laut Lopez Martinez kein Problem für einen Neuanfang: „Charlie hat die Story schon im Kopf: Er hat seinen Tod nur vorgetäuscht, um seinen Halbbruder in Spanien zu suchen. Charlie trifft dort auf mich, mit gleichen Klamotten und gleichem Stil wie er, nur jünger. Er findet die Idee so genial und will sie mit Chuck Lorre besprechen.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/two-and-a-half-men-vor-comeback-74764597

Kommentare

Mehr zum Thema