Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Über 140 Einsatzkräfte bei Dachstuhlbrand in NÖ

Einsatzkräfte während der Brandlöschung. APA/BFK WAIDHOFEN A. D. THAYA/STEFAN MAYER
Einsatzkräfte während der Brandlöschung.

Ein Dachstuhlbrand in der Waldviertler Gemeinde Vitis (Bez. Waidhofen a.d. Thaya) in Niederösterreich hat am Freitag in den Morgenstunden 13 Feuerwehren gefordert. 142 Mann standen im Einsatz, berichtete das Bezirkskommando. Zum Ablöschen von Glutnestern musste auch die Dachhaut geöffnet werden.

Feuerwehrangaben war das mehrstöckige Wohnhaus im Zuge von Renovierungsarbeiten kurz vor der Dacheindeckung. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften stand der Dachstuhl in Vollbrand. Die Bewohner hatten sich rechtzeitig ins Freie gerettet.

Feuerwehr sucht Brandort mit Wärmebildkamera ab

Ein intensiver Löschangriff zeigte rasch Wirkung, die Flammen wurden eingedämmt. Anschließend wurde mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht, weil immer wieder kleinere Feuerstellen aufflammten.

(APA)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:25 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/ueber-140-einsatzkraefte-bei-dachstuhlbrand-in-noe-60253111

Kommentare

Mehr zum Thema