Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Uli Hoeneß darf Weihnachten aus dem Knast

Die Justiz habe dem Wunsch von Uli Hoeneß entsprochen. EPA
Download von www.picturedesk.com am 07.12.2014 (10:29). epa04236141 (FILE) A file photo dated 13 March 2014 shows then FC Bayern Munich President Uli Hoeness sitting in a car after the verdict was announced at the District Court II in Munich, Germany. According to media reports on 02 June 2014, Hoeness, who was sentenced to three and half years in jail after being found guilty of evading taxes estimated at 27.2 million euros (38 million dollars) by a court in Munich, is on his way to prison. EPA/ANDREAS GEBERT - 20140313_PD12632

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß lässt das Jahr schön ausklingen: Nicht nur Weihnachten darf der 62-Jährige bei seiner Familie verbringen, auch für Silvester bekommt er einen Freigang über Nacht.

Die Jsutitz habe dem Wunsch von Uli Hoeneß entsprochen, berichtet Huffingtonpost.de. Schon früher machten Meldungen über eine Zweiklassengesellschaft in der JVA Landsberg am Lech die Runde. Bei dem prominenten Häftling gelten offenbar auch andere Besuchszeiten. Zwei Mal sei Honeß bereits vom ehemaligen bayerischen Ministerpräsident Edmund Stoiber besucht worden – und das außerhalb regulärer Besuchszeiten.

Hoeneß in Freigängerabteilung?

Laut Vollzugsplan soll Hoeneß im Jänner eine Stelle in der Jugendabteilung des FC Bayern München übernehmen. Dafür soll er in eine Freigängerabteilung nach Rothenfeld verlegt werden.

Uli Hoeneß war wegen Steuerhinterziehung zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/uli-hoeness-darf-weihnachten-aus-dem-knast-46147669

Kommentare

Mehr zum Thema