Jetzt Live
Startseite Welt
Parlament in Budapest

Ungarn hebt Notstandsgesetz auf

Einführung brachte Orban Vollmacht

Das Gesetz hatte Premier Orban weitreichende Vollmachten gegeben
Das Gesetz hatte Orban weitreichende Vollmachten gegeben.

Das ungarische Parlament in Budapest hat am Dienstag das Ende des umstrittenen Notstandsgesetzes beschlossen.

Es war in der Corona-Pandemie eingeführt worden und hatte der rechtskonservativen Regierung von Premierminister Viktor Orban weitreichende Vollmachten gegeben.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/ungarn-hebt-notstandsgesetz-auf-88962262

Kommentare

Mehr zum Thema