Jetzt Live
Startseite Welt
Bittersüße Rache

Frau zahlt Ex-Mann in Cent-Münzen aus

Münzen, Stapel, Geld, SB Pixabay/CC0
Die US-Amerikanerin zahlte ihren Ex-Mann mittels Cent-Münzen aus (SYMBOLBILD).

Weil sie von ihrem Ex-Mann betrogen worden war, reichte Brandi Lee aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania die Scheidung ein. Als das Gericht anordnete, dass die US-Amerikanerin ihrem Ex-Mann 7.500 US-Dollar zahlen müsse, schmiedete sie einen bittersüßen Plan. Sie zahlte ihm das Geld in Cent-Münzen aus.

Ihr Ehemann habe sie mit der Frau seines eigenen Freundes betrogen, schrieb Lee laut dem britischen Boulevardblatt The Sun auf Facebook. Die US-Amerikanerin reichte die Scheidung ein, wurde vom Gericht jedoch dazu angewiesen, 7.500 US-Dollar vom gemeinsamen Vermögenswert an ihren Ex-Mann auszuzahlen.

158 Kilo Münzen

Aus Sicht Lees eine ungerechte Forderung. Dieser wollte sie zwar nachkommen – allerdings auf bittersüße Art und Weise. Sie suchte die örtliche Bank auf, trug dort ihre Geschichte vor und bekam Unterstützung zugesagt. Die US-Amerikanerin wollte das Geld vollständig in Dime-Münzen – eine solche Münze ist zehn Cent wert – auszahlen. Insgesamt zehn Kartons mit 158 Kilo schweren Münzen wurden schließlich an den verdutzten Ex geliefert.

US-Amerikanerin rächt sich an Ex-Mann

„Unsere Bank akzeptiert Kleingeld nur, wenn es ordentlich gerollt wurde (…) also, Schatz, während du zu Hause sitzt und dein Kleingeld rollst: Vielleicht kannst du ja mal darüber nachdenken, wie schwer mein Leben geworden ist, seit du dich entschieden hast, mich mit zwei kleinen Kindern und zwei Höfen alleine zu lassen, um die ich mich kümmern muss“, richtete Lee abschließende Worte an ihren Ex-Mann. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 11:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/usa-frau-zahlt-ex-mann-in-cent-muenzen-aus-79051759

Kommentare

Mehr zum Thema