Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

USA wollen "El Chapo" vor Gericht stellen

Mehrere Verfahren sind gegen Guzman anhängig Salzburg24
Mehrere Verfahren sind gegen Guzman anhängig

Die USA wollen dem mexikanischen Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman Loera den Prozess machen. Die Behörden würden einen Auslieferungsantrag vorbereiten, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft von New York, Bob Nardoza, am Sonntag dem US-Sender CNN. Sowohl in New York als auch in anderen Bundesstaaten sind Verfahren gegen den Chef des Sinaloa-Kartells anhängig.

Nach jahrelanger Flucht war Guzman am Samstag im Westen Mexikos festgenommen worden. Er soll tonnenweise Kokain in die USA geschmuggelt haben und für den Tod Tausender Menschen verantwortlich sein. Die USA hatten ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar (3,8 Millionen Euro) auf ihn ausgesetzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 04:58 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/usa-wollen-el-chapo-vor-gericht-stellen-44850565

Kommentare

Mehr zum Thema