Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Vier Tote bei Hubschrauberunglück in Rumänien

Beim Absturz eines Rettungshubschraubers sind in Rumänien alle vier Insassen ums Leben gekommen. Das berichtete der Chef der rumänischen Rettungsdienst-Zentrale, Staatssekretär Raed Arafat, am Dienstag. Die Maschine war aus zunächst ungeklärter Ursache in den See Siutghiol nahe der Schwarzmeer-Stadt Constanta gestürzt.

In der Nacht auf Dienstag wurden drei Tote geborgen. Das vierte Opfer konnte zunächst wiederbelebt werden, starb aber später im Krankenhaus. Der Hubschrauber war am Montagnachmittag abgestürzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 09:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/vier-tote-bei-hubschrauberunglueck-in-rumaenien-46196413

Kommentare

Mehr zum Thema