Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in St. Pölten

Bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten sind Samstagfrüh vier Menschen teilweise schwer verletzt worden. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und nachgewiesener Alkoholisierung des Lenkers geriet laut Polizei ein Pkw gegen 5.00 Uhr auf der nassen Fahrbahn in Maria Anzbach (Bezirk St. Pölten-Land) ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte in der Folge gegen einen Zaun und eine Hausmauer.

Der 20 Jahre alte Lenker und die drei ebenfalls 20-jährigen Beifahrer wurden dabei verletzt. Die vier Insassen konnten sich selbst aus dem Unglückswagen befreien, so die ersteintreffende FF Unter-Oberndorf, die die Unfallstelle absicherte und mit der Versorgung der verletzten Personen begann. Zwei Personen wurden leicht, zwei vermutlich schwer verletzt. Sie wurden in das Landeskrankenhaus St. Pölten eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/vier-verletzte-bei-verkehrsunfall-in-st-poelten-46213681

Kommentare

Mehr zum Thema