Jetzt Live
Startseite Welt
Wahl in Portugal

Sieg der Sozialisten erwartet

Im früheren Euro-Krisenland Portugal sind am Sonntag rund 10,8 Millionen Menschen zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Alle Umfragen sagen einen Triumph der regierenden Sozialistischen Partei (PS) von Ministerpräsident António Costa voraus. Die sozialdemokratisch orientierte PS kann demnach mit Stimmengewinnen und bis zu knapp 40 Prozent rechnen.

Die erhoffte absolute Mehrheit wird der seit Ende 2015 regierende Costa aller Voraussicht nach aber verpassen. Er würde somit weiterhin auf die Unterstützung von Parteien des linken Spektrums angewiesen sein. In der ablaufenden Legislaturperiode war die PS ohne formelle Koalitionsbildung vom marxistischen Linksblock (BE) und dem grün-kommunistischen Bündnis CDU unterstützt worden.

Die stärkste Oppositionsfraktion in der Lissabonner Assembleia da República, die konservative Sozialdemokratische Partei (PSD), wird, wenn die Meinungsforscher recht behalten, mit großem Abstand bei 27 und 30 Prozent der Stimmen auf Platz zwei landen.

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 20.10.2019 um 01:53 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/wahl-in-portugal-sieg-der-sozialisten-erwartet-77269921

Kommentare

Mehr zum Thema