Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Wieder Hackerangriff auf globales Zahlungssystem SWIFT

Fall von Cyberkriminalität entdeckt Salzburg24
Fall von Cyberkriminalität entdeckt

Nach dem spektakulären Hackerangriff auf die Zentralbank von Bangladesch haben Cyber-Bankräuber offenbar ein weiteres Mal im globalen Zahlungssystem SWIFT zugeschlagen. Diesmal sei eine Geschäftsbank betroffen, teilte SWIFT am Donnerstagabend (Ortszeit) in Boston mit. Man gehe von einer "breiten und höchst anpassungsfähigen" Angriffsserie auf Banken aus.

Experten hätten festgestellt, dass die beim Hackerangriff in Bangladesch verwendete Schadsoftware erneut zum Einsatz gekommen sei. Der spektakuläre Angriff vom Februar, bei dem 81 Millionen Dollar (71,12 Mio. Euro) erbeutet worden waren, sei somit kein Einzelfall gewesen. Die Angreifer verfügten über "große und differenzierte Kenntnisse" über die Kontrollmechanismen der Banken, betonte SWIFT. Man rufe die Banken auf, ihre Sicherheitsvorkehrungen zu überprüfen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 08:45 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/wieder-hackerangriff-auf-globales-zahlungssystem-swift-52057825

Kommentare

Mehr zum Thema