Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Wiener knackte Fünffachjackpot in letzter Sekunde

Fünffachjackpot brachte 8,4 Millionen Euro APA
Fünffachjackpot brachte 8,4 Millionen Euro

Wenige Minuten vor Lotto-Annahmeschluss hat ein Wiener Mittwochabend seinen Lottoschein abgegeben, eineinhalb Stunden später war er Millionär. Der Mann hat um 18.25 Uhr noch schnell mit einem Quicktipp 8,4 Millionen Euro gewonnen. Der dritte von insgesamt fünf Tipps hatte die sechs Richtigen, damit war der Fünffachjackpot - der sechsthöchste Gewinn in der Lotto-Geschichte - geknackt.

Noch am selben Abend hat sich der Gewinner im Kunden-Servicecenter der Österreichischen Lotterien gemeldet und sich seinen Gewinn bestätigen lassen. Er wird die Hilfe des Großgewinnerbetreuers in Anspruch nehmen.

Sechser-Solo bringt 701.000 Euro

Neben dem Wiener tippten sechs Spielteilnehmer einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewannen je rund 51.400 Euro. Zwei Steirer, ein Wiener, ein Oberösterreicher und ein win2day-User waren dabei jeweils per Normalschein erfolgreich, gaben die Lotterien bekannt. Beim neuen LottoPlus gab es am Mittwoch neuerlich einen Sechser. Auch hier war ein Spielteilnehmer aus Wien mit einem Quicktipp erfolgreich. Sein Sologewinn schlägt sich mit mehr als 701.000 Euro zu Buche. Am kommenden Sonntag geht es beim LottoPlus-Sechser noch einmal um garantierte 500.000 Euro.

Beim Joker gab es keine Quittung mit der richtigen Zahlenkombination. Somit geht es am Sonntag um einen Jackpot, und im Joker Topf werden dann rund 450.000 Euro liegen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 04:05 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/wiener-knackte-fuenffachjackpot-in-letzter-sekunde-57151795

Kommentare

Mehr zum Thema