Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

World of Warcraft feiert 10-Jahres-Jubiläum

Das Online-Multiplayer-Spiel World of Warcraft (WoW) feierte am Sonntag sein 10-jähriges Bestehen. Rund zehn Millionen Menschen weltweit spielen das Computerspiel, das mittlerweile eine ganz eigene Fanbase erschaffen hat.

Am 23. November 2004 ging das Spiel an den Start. In Europa mussten sich Fans der Fantasiewelt von Warcraft noch bis 11. Februar 2005 gedulden. Mittlerweile ist das Spiel auch in Russland und China verfügbar. Im Jahr 2013 spielten rund zehn Millionen Menschen WoW. Das Spiel kostet 13 Euro im Monat.

WoW schafft Einzigartiges

Mit WoW hat das Entwicklerstudio Blizzard Entertainment etwas Einmaliges geschafft. Über zehn Jahre hinweg skonnten Millionen Menschen an das Spiel gebunden werden. Durch Erweiterungen hält Blizzard das Interesse aufrecht, zudem wird die Grafik aufpoliert.

 

World of Warcraft bei Southpark

World of Warcraft findet auch Einzug in die Popkultur. Southpark beschäftigte sich in einer Folge mit dem Online-Spiel, Chuck Norris wurde bereits für eine Werbung engagiert. Auch abseits des Bildschirms ist WoW präsent. Vor allem auf Messen der Computerspielebranche tummeln sich sogenannte Cosplayer. Beim Cosplay versuchen Leute ihrem virtuellen Ich durch Kostüme und Verhalten so ähnlich wie möglich zu werden.

 

wow Salzburg24
wow

Auch bei Promis beliebt

In den vergangenen Jahren haben rund 100 Millionen Menschen die fiktive Welt Azeroth besucht. Sie sollen dabei mehr als sechs Millionen Jahre in dem Spiel verbracht haben. Auch bei Promis ist das Multiplayer-Game beliebt, so outeten sich etwa Mila Kunis und Elijah Wood als WoW-Fans.

Ukrainer spielt WoW durch

Andrej, ein 32-Jähriger aus Kiew, war der erste Mensch der World of Warcraft durchgespielt hat. Um die 2057 Erfolge zu erledigen, verbrachte der Mann 17.000 Stunden in der Spielwelt. Das entspricht rund 700 Tagen, berichtet Bild.de.

 

 

 

Aufgerufen am 16.12.2018 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/world-of-warcraft-feiert-10-jahres-jubilaeum-46069063

Kommentare

Mehr zum Thema