Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

XXXLutz stichelt in neuer Werbung gegen Kika/Leiner-Mutter Steinhoff

Konkurrent Kika wird zur Werbe-Zielscheibe. APA/Hans Punz
Konkurrent Kika wird zur Werbe-Zielscheibe.

Möbelriese XXXLutz lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und macht in Werbeflugblättern, die am Mittwoch Tageszeitungen beigelegt waren, recht leicht erkennbar die Probleme beim Konkurrenten Leiner/Kika und vor allem deren südafrikanischer Mutter Steinhoff zum Thema.

In dem Werbeschreiben erklärt XXXLutz den "lieben Österreicherinnen und Österreichern", dass sie sich "auch in den unsichersten Möbelkaufzeiten" auf einen verlassen könnten: "Ihren XXXLutz. Das Einzige, das wir reduzieren, sind unsere Preise. Wir sonnen uns nicht irgendwo in Afrika, sondern krempeln jeden Tag hier in Österreich die Ärmel für Sie hoch." In dem Flugblatt wird extra betont, dass XXXLutz ein zu 100 Prozent österreichisches Familienunternehmen sei, das "100 Prozent sichere Anzahlungen, 100 Prozent verlässliche Lieferung, 100 Prozent gesicherte Garantieleistungen, Gewährleistungsansprüche und Gutscheinwerte und 100 Prozent verlässliche Kaufabwicklung" garantiere.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/xxxlutz-stichelt-in-neuer-werbung-gegen-kika-leiner-mutter-steinhoff-57726730

Kommentare

Mehr zum Thema