Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Zwei Tote bei Schiffsunglück vor Nordspanien

Beim Kentern eines Fischkutters vor der Nordküste Spaniens sind zwei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Drei Fischer wurden vermisst. Wie der Seenotrettungsdienst am Donnerstag mitteilte, konnten sieben der insgesamt zwölf Besatzungsmitglieder von einem anderen Kutter gerettet werden. Einige von ihnen wurden mit schweren Unterkühlungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das unter portugiesischer Flagge fahrende Schiff war aus zunächst unbekannter Ursache 20 Seemeilen (37 km) nördlich der Ortschaft Navia in der Region Asturien im Atlantik gekentert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 04:10 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/zwei-tote-bei-schiffsunglueck-vor-nordspanien-45116779

Kommentare

Mehr zum Thema