Jetzt Live
Startseite Welt
Welt

Zwei Wanderer von Lawine in Pyrenäen erdrückt

Bei einem Lawinenabgang in den französischen Pyrenäen sind zwei Wanderer ums Leben gekommen. Ein dritter Wanderer wurde bei dem Unglück am Samstag nach Polizeiangaben verletzt. Die zwei Männer und eine Frau waren mit Schneeschuhen im Trois-Seigneurs-Massiv unterwegs, als die Lawine sie mitriss. Lediglich ein 27-Jähriger konnte sich aus dem Schnee befreien und die Rettungskräfte alarmieren.

Der französische Wetterdienst hatte angesichts der beginnenden Schneeschmelze die Lawinengefahr als "ausgeprägt" eingestuft.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/welt/zwei-wanderer-von-lawine-in-pyrenaeen-erdrueckt-45026455

Kommentare

Mehr zum Thema