Jetzt Live
Startseite Sport
Pfaller-Ablöse

Salzburger Landessportbüro bekommt erstmals Chefin

Andrea Zarfl leitet Sportreferat des Landes

​Andrea_Zarfl Privat
Andrea Zarfl übernimmt die Leitung des Salzburger Sportreferats.

Das Salzburger Landessportbüro wird ab April erstmals von einer Frau geleitet. Organisations-Talent Andrea Zarfl wechselt von der Kulturabteilung des Landes in das Sportreferat.

Bevor die 40-Jährige die Geschicke für Salzburgs Kulturbetriebe leitete, war Zarfl bis 2014 Geschäftsführerin des SPÖ-Landtagsklubs. Sieben Jahre später steht die ausgebildete Kommunikationswissenschafterin erneut vor einem Tapetenwechsel.

Zarfl folgt auf Pfaller

Sie ersetzt den bisherigen Leiter Walter Pfaller, der seit 2005 die Position für 16 Jahre inne hatte. Pfaller bleibt Geschäftsführer der Landessportorganisation (LSO) und vertritt die Interessen des organisierten Sports in Salzburg.

Walter_Pfaller Neumayr
Walter Pfaller bleibt Geschäftsführer der Landessportorganisation.

"Ich werde mich künftig für die Förderprojekte im Bereich des Sports kümmern. Dabei geht es konkret um Budget-Vorbereitungen und die Organisation von Strukturen", erklärte Zarfl im Gespräch mit SALZBURG24. Bevor das ehemalige Mitglied des Organisations-Teams für die Rad-Weltmeisterschaft in Salzburg (2006) und Stuttgart (2007) ihren neuen Posten antritt, steht für die leidenschaftliche Radfahrerin noch die Übergabe des Kultur-Büros ins Haus.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.10.2021 um 11:09 auf https://www.salzburg24.at/sport/andrea-zarfl-wird-chefin-im-salzburger-landessportbuero-101238598

Kommentare

Mehr zum Thema