Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Austrian Squash Challenge 2018 startet in heiße Phase

Squash der Extraklasse gibt es im Europark zu bestaunen. a.lutche – a.lutche-photography.com
Squash der Extraklasse gibt es im Europark zu bestaunen.

Die zweite Woche der Austrian Squash Challenge im Europark ist angebrochen. Nun trifft sich die Welt-Elite des Squashsports in Salzburg. Die heiße Phase läuft, wir geben euch einen Überblick.

Längst hat man sich an den Anblick des gigantischen Glaskastens auf dem Theaterplatz im Europark gewöhnt. Vergangene Woche wurden dort bei den Kids Days zahlreiche Schüler aus Salzburg spielerisch an den Squashsport herangeführt.

Squash-Mekka im Europark

Abschluss der ersten von zwei Squash-Wochen im Europark waren zum einen die Landesliga-Finalrunden als auch das Elite-Serie-Finalturnier – Lokalmatador Aqeel Rehman siegte erwartungsgemäß, bei den Damen setzte sich Jacqueline Peychär durch.

Austrian Open und Promi-Turnier

Derzeit laufen die Qualifikationsspiele für die Austrian Open, ab Mittwoch (12 Uhr) startet Runde 1. Das große Finale samt Promi-Turnier und Tombola steigt dann am Samstag.

Für die Endrunde haben sich Robert Dadds (ENG), Spencer Lovejoy (USA), Roshan Bharos (NED), Martin Kegel (CRO), Vini Rodrigues (BRA), Claudio Pinto (POR), Jakub Solnicky (CZE), Rory Stewart (SCO), Valentin Rapp (GER), Lyell Fuller (ENG), Jakob Dirnberger (AUT), Aqeel Rehmann (AUT), Ahmed Hosny (EGY), Ben Coates (ENG), Emyr Evans (WAL), Jaymie Haycocks (ENG), Nick Mulvey (ENG) und Brian Byrne (IRL) qualifiziert.

Aufgerufen am 11.12.2018 um 10:01 auf https://www.salzburg24.at/sport/austrian-squash-challenge-2018-startet-in-heisse-phase-58428232

Kommentare

Mehr zum Thema