Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Basketball: BBU Salzburg will Klassenerhalt vorzeitig fixieren

Kann die BBU mit Dusan Oluic schon vorzeitig den Klassenerhalt fixieren? Mandl
Kann die BBU mit Dusan Oluic schon vorzeitig den Klassenerhalt fixieren?

Nach der Osterpause geht es für die BBU Salzburg nach zwei Siegen im Playdown mit einer harten Nuss weiter: Am Samstag (17 Uhr) wartet auswärts KOS Celovec – der Sieger darf sich wohl schon über den Klassenerhalt in der 2. Basketball-Bundesliga freuen.

Gegen die Kärntner-Slowenen aus Klagenfurt war es für die BBU Salzburg in der Vergangenheit nie einfach. Im Grunddurchgang gingen beide Partien an die Kärntner und generell tun sich die Mozartstädter speziell auswärts schwer gegen KOS.

BBU Salzburg vor kniffliger Aufgabe

Getragen wird die Mannschaft vom slowenischen Point Guard Ziga Erculj, zu dem sich auf der Centerposition noch sein Landsmann Vjeran Soldo gesellt. Leichter wird die Aufgabe für die BBU auch nicht durch den Umstand, dass man auf die Youngster Vasic (Bundesheer) und Tepic (U19-Finalspiele) verzichten muss.

Basketball-Playdown in heißer Phase

Trotzdem ist man vorsichtig optimistisch: "Die letzten Wochen waren ganz gut. Wir haben fokussiert trainiert und gespielt sowie u.a. unsere Ballverluste reduziert und bei den Rebounds noch einmal zugelegt", so Obmann Harald Bründlinger.

bbu1 Salzburg24
bbu1

Aufgerufen am 14.12.2018 um 04:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/basketball-bbu-salzburg-will-klassenerhalt-vorzeitig-fixieren-58133983

Kommentare

Mehr zum Thema