Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

BBU Salzburg bleibt in 2. Bundesliga

Legionär Marko Lepojevic trug seinen Teil zur erfolgreichen Rückrunde bei. KRUG
Legionär Marko Lepojevic trug seinen Teil zur erfolgreichen Rückrunde bei.

Der BBU Salzburg wird in ihrem Aufwärtstrend doch nicht der Wind aus den Segeln genommen. Sportlich sind die Basketballer in dieser Saison aus der 2. Bundesliga abgestiegen, am grünen Tisch wurde nun der Klassenerhalt ausverhandelt.

In der zweiten Saisonhälfte zeigte die BBU Salzburg einen Aufwärtstrend in der 2. Basketball-Bundesliga. Unter Coach Aaron Mitchell fanden die Korbjäger zu ihrer Form, konnten vier von neun Spielen gewinnen – eine Serie, die so in jüngerer Vergangenheit kaum vorkam. Ein Sieg wurde gegen die Titelfavoriten von Mistelbach eingefahren. Die Mozartstädter beendeten den Grunddurchgang der Liga auf dem neunten und vorletzten Platz, mussten in die Relegation. Dort zog die Mitchell-Truppe sportlich den Kürzeren, man sah sich vor dem sportlichen Abgrund. Am grünen Tisch wurde nun die Trendwende geschafft.

Ligaführung gewährt den Klassenerhalt

Mittlerweile gäbe es von allen derzeitigen Teams der 2. Liga und der Ligaführung eine klare Zusage, dass die BBU Salzburg auch nächste Saison in der 2. Liga sehen möchte, die ja mit einem Grundsatzbeschluss eigentlich sowieso für mindestens 8 bis maximal 12 Teams ausgelegt sei, hieß es in einer Aussendung des Vereins. „Es ist für uns eine große Freude, dass wir von allen Vereinen und der Ligaführung Zuspruch bekommen haben und uns unter anderem mitgeteilt wurde, dass man die Entwicklung der BBU Salzburg der letzten Jahre positiv verfolgt hat und eine gute Zukunft voraussagt. Wir möchten den Teams und der Liga dafür danken!“, so Obmann Harald Bründlinger.

Mitchell soll gehalten werden

Für die BBU Salzburg beginnt somit die sportliche und organisatorische Planung für die nächste Saison. Neben dem ambitionierten Ziel, Aaron Mitchell als Headcoach zu halten, gibt es auch was den Kader betrifft bereits die ein oder andere interessante Option.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 06:46 auf https://www.salzburg24.at/sport/bbu-salzburg-bleibt-in-2-bundesliga-42670243

Kommentare

Mehr zum Thema