Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

BBU Salzburg fordert sieglose Wörthersee Piraten

In Klagenfurt soll der zweite Saisonsieg eingefahren werden. BBU Salzburg
In Klagenfurt soll der zweite Saisonsieg eingefahren werden.

Nach der selbstverschuldeten Niederlage gegen die DC Timberwolves steht am Samstag (18 Uhr) in Klagenfurt das nächste Spiel für die BBU Salzburg am Programm. Die Basketballer treffen auf die Wörthersee Piraten und haben die Möglichkeit, den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Abhaken und weiter machen: das war die Devise nach der Heimniederlage gegen die Timberwolves vergangenen Sonntag. Zum dritten Saisonspiel treffen die Salzburger nun auswärts auf die Wörthersee Piraten. Die Klagenfurter mussten in ihren beiden ersten Spielen empfindliche Niederlagen einstecken, hatten aber auch mit den Dragons aus St. Pölten und den Mustangs aus Mistelbach zwei sehr starke Gegner.

Piraten überzeugen als Kollektiv

Dementpsrechend motiviert wird die junge Truppe zuhause aber sein und vor heimischen Publikum möchten sie fix den ersten Sieg einfahren. Umgekehrt ist dieses Spiel für die Basketballunion ebenfalls von großer Bedeutung, denn man könnte sich noch wichtige Punkte holen, bevor es danach Schlag auf Schlag gegen die besten Teams der Liga geht. Die Piraten sind allerdings nicht zu unterschätzen und vor allem als Kollektiv stark.

Chris Joch wieder mit dabei

Mit Christof Gspandl haben sie "nur" einen Spieler, der regelmäßig heraus sticht. Trotzdem musste auch die BBU in der Vergangenheit schon schmerzhaft erfahren, dass das Teamplay der Kärntner jedes Spiel gewinnen kann. Die gute Nachricht aus Sicht der Salzburger ist aber, dass dieses Mal auch Chris Joch einsatzbereit sein wird, der aufgrund seines Grundwehrdienstes in den letzten Wochen so gut wie außer Gefecht war.

Top-Scorer Sanchez mit Kampfansage

"Wir dürfen nicht mehr so viele Eigenfehler machen, sonst wird es in dieser starken Liga verdammt schwer für uns. Gegen die Piraten bietet sich eine Chance es gleich wieder besser zu machen und das wäre auch gut für unsere Moral", erklärt Top-Scorer Guillermo Sanchez.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/sport/bbu-salzburg-fordert-sieglose-woerthersee-piraten-54158392

Kommentare

Mehr zum Thema