Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

BBU Salzburg holt Falken vom Himmel

(KRUG20131019304) 2013-10-19 * Copyright by SPORT-Bildagentur KRUG Daniel u.Mitges., Tel: 0664 2609900<br />
Fotograf: KRUG Daniel jun. * www.krugfoto.at * E-Mail: krugfoto@salzburg.co.at *<br />
BBU SALZBURG vs. BASKET FLAMES * HERREN A * BASKETBALL 2.BUNDESLIGA<br />
Bildinformation: Weissl Matthias (BBU Salzburg/Mitte) gegen Poecksteiner Florian (Basket Flames/li) und Muellner Dominik (Basket Flames/re)<br />
Bankverbindungen:  ATU34932801 * Volksbank Henndorf  Blz: 45010 Kto: 072 050 032 <br />
oder Sparkasse  Berchtesgadener Land, Filiale Freilassing Blz: 710 500 00 Kto: 103184 Salzburg24
(KRUG20131019304) 2013-10-19 * Copyright by SPORT-Bildagentur KRUG Daniel u.Mitges., Tel: 0664 2609900 Fotograf: KRUG Daniel jun. * www.krugfoto.at * E-Mail: krugfoto@salzburg.co.at * BBU SALZBURG vs. BASKET FLAMES * HERREN A * BASKETBALL 2.BUNDESLIGA Bildinformation: Weissl Matthias (BBU Salzburg/Mitte) gegen Poecksteiner Florian (Basket Flames/li) und Muellner Dominik (Basket Flames/re) Bankverbindungen: ATU34932801 * Volksbank Henndorf Blz: 45010 Kto: 072 050 032 oder Sparkasse Berchtesgadener Land, Filiale Freilassing Blz: 710 500 00 Kto: 103184

Nach dem Sensations-Sieg gegen den Meister vor einer Woche klappte es bei der BBU Salzburg nun mit den nächsten Sieg: Die Amstetten Falcons wurden auswärts mit 75:88 besiegt. In der Tabelle schafften die Mozartstädter somit den Anschluss ins hintere Mittelfeld.

Motiviert vom Sensationssieg der letzten Woche dominierten die BBU Salzburg von Beginn an das Geschehen. Nach dem ersten Viertel war die Mitchell-Truppe mit 11:25 in Führung. Auch im zweiten Spielabschnitt dominierten die Salzburger, die Gastgeber kamen aber besser ins Spiel, der Abstand schrumpfte auf 34:45.

Falcons schließen auf

Die Kabinenpredigt von Falcons-Coach Jeff Kremer in der Halbzeitpause schien dann Wirkung zu zeigen. Die Falken machten es der BBU Salzburg schwer, bei den Korbjägern aus der Festspielstadt lief es dagegen nicht wie gewollt. Nach dem dritten Viertel fanden sich die Teams wieder auf Augenhöhe: 60:60.

Sieg in den Schluss-Sekunden

Auch der Schlussabschnitt startete ebenfalls ausgeglichen. Erst wenige Minuten vor Schluss mobilisierte die BBU Salzburg noch einmal alle Kräfte. Ferreira stellt mit einem 3-Punkte-Spiel zur sechs Punkte Führung der BBU bei 62 Sekunden verbleibender Spielzeit. Salzburg bleibt danach sicher von der Freiwurflinie und kann einen 75:88 Sieg feiern.

Viertel: 11:25, 23:20, 26:15, 15:28

Top Scorer BBU: Weissl 27, Ferreira 21, Schneider 13

Aufgerufen am 21.05.2019 um 01:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/bbu-salzburg-holt-falken-vom-himmel-44322979

Kommentare

Mehr zum Thema