Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

BBU-Trainer Bernd Wimmer wirft das Handtuch

Bernd Wimmer's Rücktrittsgesuch wurde vom BBU-Vorstand angenommen. BBU Salzburg
Bernd Wimmer's Rücktrittsgesuch wurde vom BBU-Vorstand angenommen.

Knalleffekt bei BBU Salzburg: Nach diversen Gesprächen und reiflicher Überlegung hat der Vorstand des Basketball-Zweitligisten BBU Salzburg das Rücktrittsangebot von Headcoach Bernd Wimmer nach nur einem Saisonspiel angenommen.

 Es handelt sich dabei um eine einvernehmliche Lösung im Sinne der Mannschaft und des Vereins. Sowohl Bernd Wimmer, als auch der Vorstand, sehen zu wenig sportliche Fortschritte im Bundesligabereich.

"In Namen des Vorstandes möchte ich an dieser Stelle noch einmal klar stellen, dass Bernd Wimmer nicht gekündigt hat, oder sich irgendeiner Verantwortung aufgrund des ersten Saisonspiels oder anderer Gründe entzieht. Ebenso wenig wurde er vom Vorstand entlassen o.ä., es war wie erwähnt eine einvernehmliche Lösung", so BBU-Sprecher Harald Bründlinger in einer Aussendung am Donnerstag.

Suche nach Nachfolger läuft

Das „daily business“ läuft weiter und ab sofort startet natürlich auch die Suche nach einem neuen Headcoach. Bernd Wimmer wird dem Verein vorerst für das U14 Team, welches er ja auch immer betreut hat, erhalten bleiben. Im Bundesligabereich sieht sein Vertrag auch eine Kündigungsfrist vor, die Details müssen hier aber noch geklärt werden.

Verlust von Wimmer schmerzt

Die BBU Salzburg und der gesamte Basketballsport im Bundesland sind Bernd Wimmer zu mehr als großem Dank verpflichtet. In zwei Jahren hat er mit seinem freundlichen und ehrlichen Charakter, gepaart mit seinem unglaublichen Fachwissen, den Verein mit- und weiterentwickelt und z.B. im Nachwuchs unter seiner sportlichen Leitung diverse Nationalteamspieler hervor gebracht. Wir alle durften viel von ihm lernen und haben ihn als Menschen schätzen und lieben gelernt. Der Verlust schmerzt, ist aber wie erwähnt ein nötiger Schritt, um hoffentlich eine positive sportliche Entwicklung und die Zielsetzung für diese Saison im Bundesligabereich zu erreichen.

Am kommenden Sonntag trifft die BBU Salzburg im zweiten Spiel der Saison auswärts um 17 Uhr auf die Amstetten Falcons.

Aufgerufen am 15.12.2018 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/sport/bbu-trainer-bernd-wimmer-wirft-das-handtuch-41909593

Kommentare

Mehr zum Thema