Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

EC Red Bull Salzburg will in Bozen Meisterschaft fixieren

Es wird wieder ein heißer Tanz werden. Red Bull / GEPA
Es wird wieder ein heißer Tanz werden.

Nur noch ein Sieg fehlt den Eis-Bullen in der EBEL-Finalserie gegen HCB Südtirol bis zur Meisterschaft. Am Dienstag (20.20 Uhr) steigt das sechste Spiel der "Best-of-Seven"-Serie in Bozen. "Es wird auf jeden Fall wieder sehr schwer, Bozen steht nicht umsonst im Finale", warnt Chefcoach Gregg Poss.

Red Bull Salzburg führt nach dem 6:5-Overtime-Heimsieg am Sonntag in der Serie mit 3:2 und hat damit den ersten Matchpuck. Aber das könnte noch ein langer und steiniger Weg werden, denn nach dem neuerlichen Duell auf Augenhöhe werden die Bozener nun alles daransetzen, die Serie noch einmal auszugleichen und die Chance auf den Titel zu wahren. Andererseits können die Red Bulls mit Selbstvertrauen nach Bozen reisen – in Spiel 6 kann der Titel klar gemacht werden.

Poss: "Wir haben noch nichts gewonnen"

Salzburgs Head Coach Greg Poss will aber keine Zufriedenheit aufkommen lassen und warnte deshalb schon am Sonntag: "Der Sieg war wichtig, aber noch haben wir nichts gewonnen." Wie gewohnt haben sich die Eis-Bullen bereits am Montag auf den Weg gemacht, um am Dienstag bestens vorbereitet in das sechste Finalspiel gehen zu können.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 03:38 auf https://www.salzburg24.at/sport/ec-red-bull-salzburg-will-in-bozen-meisterschaft-fixieren-58177978

Kommentare

Mehr zum Thema