Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Eis-Bullen schlagen Fehérvár AV19

In einer Abwehrschlacht setzte sich Salzburg durch. FMT-Pictures/TA
In einer Abwehrschlacht setzte sich Salzburg durch.

In einem umkämpften Spiel setzte sich der EC Red Bull Salzburg am Samstagabend erfolgreich mit 2:0 gegen Fehérvár AV19 durch. Die Eis-Bullen haben ihr Playoff-Ticket längst sicher.

Das 1:0 erzielte Raphael Herburger in der 5. Minute. Im zweiten Drittel konnten die Salzburger ab der 31. Minute eine doppelte Unterzahl überstehen. Danach war es wieder Herburger, der das 2:0 (45.) gegen die Gäste aus Ungarn markieren konnte.

Salzburg empfängt Graz 99ers

"Wir haben sehr gute erste 20 Minuten gespielt, hätten allerdings schon mehr Kapital daraus schlagen müssen. Danach haben wir zu viele Strafen genommen, aber auch in Unterzahl mit einem hervorragenden Luka Gracnar sehr gut gespielt. Im dritten Durchgang haben wir dann das Kommando wieder übernommen und zwei Tore reichen auch zum Sieg", bilanzierte Head Coach Greg Poss.

Am Sonntag (16 Uhr) empfängt Salzburg die Moser Medical Graz 99ers in der heimischen Eisarena.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 10:08 auf https://www.salzburg24.at/sport/eis-bullen-schlagen-fehervar-av19-57746785

Kommentare

Mehr zum Thema