Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Eishockey: Bulls starten mit Meisterduell

Die Eishockeycracks von Red Bull Salzburg starten heute in die European Trophy 2011. Den Auftakt macht das "Meisterduell" gegen Färjestad.

Es ist so weit! Die Red Bulls starten in der Western Division in die Gruppenspiele der European Trophy 2011. Und gleich zu Beginn gibt es für die Mannschaft von Trainer Pierre Pagé einen starken Gegner: Mit Färjestad BK wartet gleich der amtierende schwedische Meister. Danach folgen für die Salzburger noch Spiele in Göteborg und Stockholm.

Zwei Try-Out-Spieler und sieben Neuzugänge

Die Eishockey-Bullen gehen mit einigen neuen Gesichtern in ihr erstes wichtiges Saisonmatch: Ryan Kavanagh, Josh Tordjman, Daniel Erlich, Johannes Bischofberger, David Labreque, Dale Hunt und Jeremy Williams. Chris Lawrence und Markus Schlacher müssen sich noch beweisen - sie bekommen ihre Chance als Try-Out-Spieler.

Welser: "Auf internationaler Ebene beweisen"

Das erste Testspiel der Saison ging für die Salzburger verloren - knapp 2:3 gegen KHL-Vertreter Avangard Omsk. Doch dort haben die Mozartstädter bereits ihr Potenzial gezeigt. Das soll nun bei der European Trophy voll ausgespielt werden, wie auch Daniel Welser meint: "Die Trophy ist der erste internationale Höhepunkt für uns und natürlich eine große Herausforderung, wollen wir uns doch auf sportlichem Wege für das Red Bulls Saltue qualifizieren. Die schwedischen Teams zum Auftakt sind gleich ein harter Prüfstein, aber genau das macht die European Trophy aus, dass man sich auf internationaler Eben beweisen kann."

Nicht dabei beim ersten European-Trophy-Spiel sind Marco Brucker (Herzrhythmusstörungen), Andreas Kristler (Knie) und Giffen Nyren (Hüftbeuger). Insgesamt sind 24 Spieler mit in den Norden geflogen.

European Trophy, Western Division: Färjestad BK - EC Red Bull Salzburg; Donnerstag, 11. August 2011, 19:00 Uhr; Kristinehamn

fh.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 06:31 auf https://www.salzburg24.at/sport/eishockey-bulls-starten-mit-meisterduell-59250679

Kommentare

Mehr zum Thema