Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Eishockey: Entscheidungsspiel in Salzburg

Eishockey-Meister Red Bull Salzburg muss am Dienstag gegen die Vienna Capitals gewinnen um das Finalticket zu lösen.

Zweifel an der eigenen Performance? Nein! Gründlich darüber nachdenken, warum es gestern in Wien neuerlich nicht gereicht hat? Ja, natürlich. Vor allem die Powerplaysituationen bzw. deren Ineffektivität wurde gestern von Trainer und Spielern der Red Bulls nach der Niederlage im sechsten Halbfinalspiel gegen den EV Vienna Capitals bemängelt. Auf der anderen Seite kommt es alles andere als unerwartet, dass die Capitals, nach dem Grunddurchgang nur einen Punkt hinter den Red Bulls auf dem dritten Platz, im Halbfinale ebenbürtig sind. Die Experten, die vorher eine lange Serie prognostiziert haben, sollten diesmal recht behalten, denn so stark wie heuer sind die Wiener schon lange nicht mehr in die Play-Offs gegangen.

„Die Wiener sind eine gefährliche und offensive Mannschaft. Wenn man sie zu viel mit der Scheibe spielen lässt, steigt man schlecht aus“, brachte es Matthias Trattnig gestern nach dem Spiel auf den Punkt. Aber das war gestern. Jetzt steht es 3:3 in der Serie, und das morgige siebente Spiel wird endgültig über den Aufstieg ins Finale – der KAC steht für das erste Spiel am kommenden Donnerstag bereits daheim in den Startlöchern – entscheiden. Viel muss nicht mehr gesagt werden, beide Teams haben sich in den letzten 13 Tagen sechsmal gesehen und kennen jede Stärke und Schwäche des anderen.

Die Red Bulls haben wieder Heimvorteil und freuen sich auf eine volle Halle, werden sich aber nicht nur darauf verlassen, meint Daniel Welser: „"Die Statistik schießt keine Tore, das haben wir aus unseren Köpfen verbannt. Wer weniger Fehler macht, wer seine Nervosität besser in den Griff bekommt, wird das Rennen machen. Aber wir beschäftigen uns nicht mit dem Ausscheiden, sondern wollen ins Finale."“

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.08.2019 um 06:30 auf https://www.salzburg24.at/sport/eishockey-entscheidungsspiel-in-salzburg-59177593

Kommentare

Mehr zum Thema