Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Eishockey: Red Bull Salzburg verliert ersten Test

Im ersten Test gab's für die Salzburger Hockey-Cracks nichts zu holen. FMT-Pictures/T.A.
Im ersten Test gab's für die Salzburger Hockey-Cracks nichts zu holen.

Red Bull Salzburg hat am Sonntagabend ein Testspiel gegen den russischen KHL-Spitzenclub Metallurg Magnitogorsk mit 1:5 (0:3,0:0,1:2) verloren.

Bei den mit 15 neuen Spielern, davon 13 Neo-Legionären angetretenen Mannschaft von Red Bull Salzburg war vor rund 2.000 Zuschauern im Volksgarten unübersehbar, dass das Team noch nicht eingespielt ist. Den Ehrentreffer erzielte der kanadische Neuzugang Justin DiBenedetto in der 55. Minute.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 04:15 auf https://www.salzburg24.at/sport/eishockey-red-bull-salzburg-verliert-ersten-test-41600302

Kommentare

Mehr zum Thema