Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Eishockey: Red Bulls auswärts weiter ohne Sieg

Die Red Bulls haben in Szekesfehervar weiterhin nichts zu bestellen. Die in Ungarn bereits seit 29. Oktober 2009 sieglosen Mozartstädter unterlagen am Freitag in der 13. Runde knapp 2:3 (0:0,0:1,2:1/0:1) nach Verlängerung.

Vor 3.500 Zuschauern sorgten Derek Ryan (23.) und Harlan Pratt (52./PP) für eine Zweitoreführung der Gastgeber, erst ein Doppelschlag der Red Bulls durch Ramzi Abid (54., 58./PP) rettete die Salzburger in die Verlängerung. Ryan besiegelte schließlich in der vorletzten Minute mit seinem zweiten Tor die Niederlage der Bullen. Die auswärtsschwachen Salzburger rangieren nun drei Punkte hinter den viertplatzierten Ungarn, die Red Bulls haben allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen. (APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:20 auf https://www.salzburg24.at/sport/eishockey-red-bulls-auswaerts-weiter-ohne-sieg-59278810

Kommentare

Mehr zum Thema