Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Fechten: Schon zwei Titel in Salzburg

Salzburgs Fechter holten bei den Heim-Staatsmeisterschaften in Salzburg-Rif bereits zwei Titel, Samstag und Sonntag gibt es Möglichkeiten für weiteres Edelmetall.

Rene Pranz holte sich am Donnerstag bei den Staatsmeisterschaften im Fechten in Salzburg-Rif Gold im Florett. Pranz besiegte im Finale seinen Salzburger Klubkollegen Roland Schlosser mit 15:14. Die Athleten vom ASVÖ-Fechtclub Salzburg hatten das Pech, in der Medaillenentscheidung alle aufeinander zu treffen. So blieben die Hinterseer-Brüder Tobias und Moritz im Rennen um Edelmetall gegen die späteren Erst- und Zweitplatzierten auf der Strecke, die Salzburger Spitzenfechter eliminierten sich gegenseitig.

Salzburger holen sich Teamgold im Fechten

Im Teambewerb im Florett-Fechten ging der Titel bei den Herren erwartungsgemäß wieder an die Herren aus Salzburg, womit das Quartett das Dutzend an Teamgold voll machte. Das Salzburger Team mit Pranz, Schlosser und den Hinterseer-Brüdern, das in gleicher Form als Nationalteam antritt, schlug am Freitag im Finale das Team aus Mödling mit 45:30. Auch das Damenteam holte sich Edelmetall. Uschi Hinterseer, Esra Foditsch und Fanny Rigaud erfochten sich bei den Staatsmeisterschaften Bronze im Säbel-Bewerb.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/sport/fechten-schon-zwei-titel-in-salzburg-59351203

Kommentare

Mehr zum Thema