Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Football: Erfolgreicher Saisonauftakt für die Salzburg Bulls

Zwei Touchdowns von Ricardo Schmiederer (Nr. 15) sicherten den Salzburger Bulls den ersten Saisonsieg. Peter Marazek
Zwei Touchdowns von Ricardo Schmiederer (Nr. 15) sicherten den Salzburger Bulls den ersten Saisonsieg.

Die Salzburg Bulls haben einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. Im ersten Spiel nach dem freiwilligen Abstieg in die Division II siegten die Salzburger auswärts gegen die Styrian Bears mit 14:7 (6:7, 8:0, 0:0 , 0:0).

Vor heimischen Publikum in Graz begannen die Styrian Bears explosiv und konnten ihren ersten Drive nach nur drei Minuten mit einem Touchdown zur 7-0 Führung abschließen.

Bulls drehen Spiel

Die Bulls kamen kurz darauf aber durch einen Touchdown von Ricardo Schmiederer auf 6-7 heran und waren in der Folge vor allem mit ihrer Defense dominierend. Zwei Interceptions brachten allerdings keine Punkte ein. Im zweiten Viertel gingen die Bulls dann durch einen erneuten Touchdown von Schmiederer und einer Two-Point-Conversion von Lukas Kösslbacher mit 14:7 in Führung, da die Bears ihrerseits die guten tiefen Pässe ihres Quarterbacks weitgehend nicht fangen konnten.

Defense hält Sieg fest

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste zu Ende ging: Die Bears agierten mit starkem Laufspiel, die Bulls Defense konnte aber gut dagegen halten und so blieb das dritte Viertel punktelos. Nachdem die Hausherren im Schlußviertel ein kurzes Fieldgoal vergaben, konnte die starke Bulls Defense die Hausherren ein ums andere Mal halten und die Bulls einen Arbeitssieg nach Hause fahren.

Am Sonntag, 6. April folgt der Heimspiel-Auftakt um 14:00 Uhr. Am Bulls Field in der Parscherstraße in Salzburg erwarten die Bulls die
Hammers aus Schwaz / Tirol.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 04:17 auf https://www.salzburg24.at/sport/football-erfolgreicher-saisonauftakt-fuer-die-salzburg-bulls-45030217

Kommentare

Mehr zum Thema