Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Football: Heimauftakt gegen den Titelverteidiger

Nach der letztwöchigen Niederlage gegen die Vienna Vikings hoffen die Salzburg Bulls auf ein besserer Ergebnis im Spiel gegen die Danube Dragons.

Am Sonntag steht für die Salzburg Bulls der Heimauftakt gegen den regierenden Meister Danube Dragons an. Gespielt wird auf der Sportanlage Salzachsee (15:00 Uhr). Gegen die Dragons wollen die Bulls ein anderes Gesicht zeigen als zuletzt beim Saisonstart in Wien, denn der Saisonstart gegen die Raiffeisen Vikings verlief alles andere als glücklich: die Stiere kamen böse mit 7:65 unter die Räder.  "Wir haben gleich zu Beginn einige haarsträubende Fehler gemacht", ist Bulls-Obmann Narobe selbstkritisch. "Damit war alles entschieden, und wir haben kein Bein mehr auf den Boden gebracht."

Die deutliche Niederlage bei den Wikingern hat natürlich wehgetan, beim Heimspiel soll man aber ein anderes Gesicht der Bulls sehen.  Gegen den Meister sei man zwar natürlich wieder der Underdog, man wolle aber deutlich besser organisiert auftreten, so Defense Coordinator Tom Simmeit.  "Unser Ziel ist nach wie vor, den Abstand zu den Spitzenteams zu verringern. Am Sonntag haben wir die nächste Chance dazu."

Nachdem trotz intensiver Verhandlungen keine Lösung zur Nutzung des ASV-Stadions gefunden werden konnte, tragen die Bulls ihre Spiele heuer auf der Sportanlage Salzachsee aus. "Wir sind dankbar für die Möglichkeit, am Salzachsee zu spielen", so Bulls-Obmann Alex Narobe.  "Es ist aber klar, dass das keine optimale Lösung ist. Wir können uns so nicht wie gewünscht entwickeln, für uns und die Zuschauer ist das einfach unbefriedigend." Er sieht die Bulls hier aber nicht alleine: "Das ist in Salzburg ein generelles Problem, das ist in allen Sportarten schlimm. Hier muss dringend etwas geschehen."  Um den Anhängern den Besuch am Salzachsee schmackhaft zu machen, haben die Bulls die Eintrittspreise drastisch von zehn auf sechs Euro gesenkt.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 12:08 auf https://www.salzburg24.at/sport/football-heimauftakt-gegen-den-titelverteidiger-59178907

Kommentare

Mehr zum Thema