Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Fünf Salzburger bei Team-EM

Die Teameuropameisterschaft für Einsatzorganisationen in Moskau geht mit fünf Salzburger Sportler über die Bühne.

Mit Rupert Riess, Stephan Obermayr, Johann Laireiter, Thomas Kirchmaier, RevInsp Ernst Höllwart und Peter Kirchmaier scheinen fünf Salzburger Polizisten und ein Angehöriger des BMLV im Kader des Nationalteams auf, welche der Einladung des regierenden Ministerpräsidenten und bekennenden Judoka Waldimir Putin folgen. Diese Meisterschaft wurde im Jahr 2010 vom Russischen Judoverband ins Leben gerufen.

Nahmen 2010 noch 15 Teams aus 7 Nationen teil, so haben sich für dieses Jahr, laut letzten Meldungen des Europäischen Judoverbandes, bereits 22 Teams aus 17 Nationen gemeldet. Mit Aserbaidschan, Weißrussland, Frankreich, Litauen, Russland (6 Teams), England und Ukraine werden die derzeitigen Top-Nationen des Judosports an diesem Turnier teilnehmen. Um nichts dem Zufall zu überlassen bereiten sich die angeführten Sportler diese Woche in Salzburg, neben dem täglichen Dienst, gemeinsam mit Salzburgs Top-Judoka auf die Team Europameisterschaft vor, von wo sie ab Donnerstag die Reise nach Moskau/Russland antreten werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/sport/fuenf-salzburger-bei-team-em-59175358

Kommentare

Mehr zum Thema