Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Aufreger des Wochenendes

Um Gollings Elferfluch und einen offensiven Verteidiger drehen sich diese Woche des Aufreger des Wochenendes.

"Elferfluch II": In vier Spielen im Jahr 2011 hat der Tabellenzweite in der 1. Landesliga, Golling, schon drei Elfer "verballert". Otto Weiss brachte gegen Bischofshofen und Bürmoos das Leder aus elf Metern nicht im Tor unter und Goalgetter Matthias Pichler vernebelte am vergangenen Wochenende beim 6:1-Sieg gegen Kaprun einen Elfer. "Mir ist es mittlerweile schon fast lieber, dass wir keinen Elfer bekommen", scherzt Golling-Trainer Herbert Hofer, der Mirkovic als nächsten Elferschützen vorsieht.

Offensiver Verteidiger: Normalerweise ist Schleedorfs Außenverteidiger Mathias Schwab fürs Tor verhindern zuständig. Am vergangenen Wochenende zeigte der Youngster im Spiel gegen Ebenau aber seine Offensivqualitäten. Schwab erzielte beim 4:1-Sieg des Tabellenführers der 1. Klasse Nord gleich drei Tore. Zudem scheiterte er noch zwei Mal am Torgebälk. 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:33 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/aufreger-des-wochenendes-59242354

Kommentare

Mehr zum Thema