Jetzt Live
Startseite Fußball
Auftakt zur Copa America

Brasilien schlägt Bolivien

Zweifacher Torschütze Philippe Coutinho
Philippe Coutinho traf doppelt für Brasilien.

Gastgeber Brasilien hat Außenseiter Bolivien in der ersten Partie der Copa America geschlagen. Die "Selecao" setzte sich am Freitag zum Auftakt der südamerikanischen Regionalmeisterschaft in Sao Paulo mit 3:0 (0:0) gegen die bolivianische Nationalmannschaft durch. Zweifacher Torschütze war Barcelona-Spieler Philippe Coutinho, einmal traf Everton.

Nach torloser erster Halbzeit verwandelte Coutinho in der 50. Minute einen Strafstoß nach Handspiel von Adrian Jusino. Nur drei Minuten später erhöhte er zum 2:0. In der 85. Minute traf Everton zum 3:0 Endstand. In der Gruppenphase der Copa America trifft Brasilien am kommenden Dienstag auf Venezuela und am Samstag auf Peru. Bolivien spielt am Dienstag gegen Peru und am Samstag gegen Venezuela.

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 10:01 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/auftakt-zur-copa-america-brasilien-schlaegt-bolivien-71759377

Kommentare

Mehr zum Thema