Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Austria Salzburg erkämpft ein 2:2 gegen Bregenz

Ein hart erkämpftes 2:2 holte sich die Salzburger Austria  vor mehr als 1.000 Zuschauern gegen Bregenz. Bei sommerlichen 30 Grad fand die Austria nicht richtig ins Spiel. 

Für den  Aufreger in der ersten Halbzeit sorgte Maciel Gomes, der das Führungstor äußerst provokant vor den Fans der Salzburger Austria mit Grimassen feierte. In der 36. Minute musste er dann doch vorzeitig, aufgrund groben unsportlichen Verhaltens, das Feld verlassen.

Bregenz 1:2 in Führung

Die zweite Halbzeit war geprägt von vielen ungenauen Pässen und Torchancen für die Austria. In der 87. Minute wird das Spielgeschehen quasi auf den Kopf gestellt, als die Vorarlberger nach einem schnellen Konter durch Yasar mit 1:2 in Führung gingen.

Schriebl verwandelt Elfmeter für die Austria

In der Nachspielzeit drängt die Austria, angefeuert von ihren Fans, auf den Ausgleich. Nach einem Foul an Urbanek zeigt der Schiedsrichter ohne zu zögern auf den Elfmeter-Punkt. Schriebl verwandelt diesen souverän und routiniert  in der 93. Minute.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/austria-salzburg-erkaempft-ein-22-gegen-bregenz-59336971

Kommentare

Mehr zum Thema