Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Austria Salzburg reicht Lizenzantrag für Bundesliga ein

Der Sportliche Leiter Gerhard Stöger (li.) und Präsident Walter Windischbauer brachten den Antrag persönlich nach Wien. Austria Salzburg/Facebook
Der Sportliche Leiter Gerhard Stöger (li.) und Präsident Walter Windischbauer brachten den Antrag persönlich nach Wien.

Fristgerecht reichte Austria Salzburg Freitagnachmittag den Lizenzantrag für den Aufstieg in die zweite Bundesliga ein. Auch das Geheimnis um die Spielstätte, bei einem möglich Aufstieg wurde gelüftet.

Austria-Obmann Walter Windischbauer und Sportchef Gerhard Stöger ließen es sich nicht nehmen, die Unterlagen persönlich nach Wien zur Bundesliga zu bringen.

„Es war nicht leicht, aber wir haben es geschafft“ resümiert Austria Salzburg Obmann Walter Windischbauer sichtlich zufrieden: „Es ist uns in den letzten Wochen mit großem Einsatz  aller Beteiligten gelungen, ein bundesligataugliches Budget zu fixieren und eine Lösung für die Frage der  Spielstätte  zu finden.“

Austria Salzburg bleibt in Maxglan

Ziel ist es, die Heimspiele im MyPhone-Stadion in Maxglan auszutragen und dafür ein HD-taugliches Flutlicht zu installieren. Walter Windischbauer: „Wir wissen, dass Maxglan für die 2. Bundesliga keine Dauerlösung  sein kann. Daher ist angedacht, eine mobile HD-taugliche Flutlichtanlage zu errichten, die  später auch in einer mittelfristig notwendigen neuen Heimstätte eingesetzt werden kann. Hinsichtlich der Finanzierung dieser notwendigen mobilen Flutlichtanlage hat es bereits erste konstruktive Gespräche mit den Stadtparteien gegeben.“

Neue Partner an Board

Der sportliche Erfolg in der Herbstsaison macht sich auch wirtschaftlich bezahlt. „Neben unseren langjährigen Unterstützern haben uns auch zahlreiche neue Partner aus der Salzburger Wirtschaft vertraglich bestätigt, dass sie uns im Falle des Aufstiegs entsprechend finanziell unterstützen werden. Damit können für den Aufstieg mit einem vertraglich fixierten bundesligatauglichen Budget planen“, freut sich Walter Windischbauer .

Die Austria Salzburg startet am Sa. 23.3. um 15:00 Uhr gegen die Altach Amateure in die Frühjahrssaison.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 10:58 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/austria-salzburg-reicht-lizenzantrag-fuer-bundesliga-ein-42691174

Kommentare

Mehr zum Thema